Unsere Leistungen

Hormonstörung, Stressmedizin und Kinderwunsch

Das Leistungsspektrum der endokrinologischen Privatpraxis Hormone und mehr lässt sich in die drei Hauptbereiche Hormonstörung, Stressmedizin und Erfüllung des Kinderwunsches einteilen. Während sich die Endokrinologie um Störungen und Mangelzustände der Hormone kümmert, dient die Stressmedizin der Behandlung von Krankheiten, die durch chronischen Stress ausgelöst wurden. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Diagnose und Therapie des unerfüllten Kinderwunsches.

Im Rahmen einer Privatpraxis und einem Privatinstitut ist es möglich, diese Leistungen vertieft und ohne Zeitdruck anzubieten, sodass sowohl Beratung als auch Behandlung individuell auf die Patienten abgestimmt werden können. Dabei verhilft die ganzheitliche Betrachtung der Erkrankung zu einer nachhaltigen Therapie, deren Wirkung weit über die normale Symptombehandlung hinausgeht.


Hormonstörung

Diagnose und Therapie von Störungen und Mangelzuständen in der Endokrinologie

Hormone dienen der Steuerung wichtiger Körperfunktionen wie Stoffwechsel, Ernährung, Fortpflanzung, Schlaf-Wach-Rhythmus, Körperwachstum, Körpertemperatur und Wasserhaushalt. Da im menschlichen Organismus mehr als 40 wichtige Hormone produziert werden, sind Hormonstörungen als auch Hormonmangelzustände keine Seltenheit. Bereits geringe hormonelle Veränderungen erhöhen das Krankheitsrisiko erheblich, weshalb eine ausgeglichene Balance der Hormone entscheidend für die Gesundheit ist.

Indikationen

Akne, Alopezie, Androgenisierung, Androgenmangel, Corpus luteum Insuffizienz, Gelbkörperschwäche, Gewichtsschwankungen, Haarausfall, Hashimoto-Thyreoiditis, Hirsutismus , Hyperandrogenämie, Hyperprolaktinämie, Insomnie, Insulin-Resistenz, Klimakterium, Libidoverlust, Menopause, Migräne, Nebennierenfunktionsstörung, Prolaktinom, Schilddrüsenerkrankung, Schlafstörung, sexuelle Störung, Vermännlichung, Wechseljahre, Zyklusstörung.

Therapien

Androgen-Substitution, Anti-Androgentherapie, bioidentische Hormontherapie, DHEA-Substitution, Estradiol-Substitution, hormonelle Substitution, Hormonersatz-Therapie (HRT), Melatoningabe, naturidentische Hormontherapie, natürlicher Schilddrüsenextrakt, Pregnenolon-Therapie, Progesteron-Substitution, Prolaktin-Dauersuppression, Schilddrüsenhormontherapie, Rimkus-Methode, Selengabe, Testosteron-Substitution, Yamswurzelextrakt (Diosgenin), Zyklusregulierung).

Stressmedizin

Stressbedingte Erkrankungen erkennen und Behandlungsstrategien entwickeln

Die zunehmende Stressbelastung gilt als eines der größten Probleme unserer Gesellschaft, da die ständigen Stress­situationen zu erheblichen Störungen in Körper und Psyche führen. Chronischer Stress ist der Auslöser vieler Beschwerden wie Depressionen, Herzerkrankungen, Atem-, Schlaf- und Essstörungen. Auch die Frucht­barkeit leidet darunter. Dank der Erkennt­nisse moderner Stressmedizin ist es möglich, die Ursachen stressbedingter Erkrankungen zu erkennen und individuell angepasste Behandlungsformen zu entwickeln.

Indikationen

Adrenale Ermüdung, Adrenalinmangel, Angststörung, Burn-out, Chronic-Fatigue-Syndrom, Depression, eingeschränkte Lern- und Gedächtnisfunktion, Essstörung, Fertilitätsstörung, Immunerkrankung, Inflammation, Insomnie, Hypercortisolismus, Hypocortisolismus, Kognitionsverlust, koronare Herzkrankheit, Leistungsabfall, Mineralstoffdefizit, Mitochondriopathie, Nebennieren-Funktionsstörung, Noradrenalin, Dopamin, oxidativer Stress, Reizdarmsyndrom, Schlafstörung, Serotoninmangel, Tinnitus, Vitaminmangel.

Therapien

5-HTP, Achtsamkeitsmeditation, Antioxidantien, bioidentische Hormonsubstitution, Coenzym Q10, Cortisol-Tagesprofil, Erholungspause, Entspannungstechniken, Estradiol-Substitution, Glutathion, Hydrocortison-Therapie, Hydroxytryptophan, low carb, L-Tyrosin, L-Tryptophan , Magnesium-Gabe, Melatonin-Substitution, Mineralstofftherapie, Mittagspause, Mucuna Dopa, Mykotherapie, Neurotransmitter-Diagnostik von Serotonin, Ordnungstherapie nach Kneipp, Orthomolekulare Medizin, Mitochondrientherapie, Progesteron-Substitution, Radikalfänger, Rhodiola, Selen-Substitution, Serotonin-Therapie, Qigong, Vitamin C, Vitamin D, Vitamin E, Vitaminsubstitution.

Unerfüllter Kinderwunsch

Beratung, Diagnose und Therapie zur Erhöhung der Fruchtbarkeit

Fruchtbarkeitsprobleme, die zu einem unerfüllten Kinderwunsch führen, sind in Deutschland bei jeder siebten Partnerschaft anzutreffen. Die Ursachen sind sowohl bei der Frau als auch beim Mann zu suchen. Der unerfüllte Kinderwunsch ist auf eine Kombination von Gesundheitsstörungen zurückzuführen. Oft sind Hormonstörungen und chronischer Stress für die verringerte Fruchtbarkeit verantwortlich. Um die komplexe Problematik genau zu analysieren, bedarf es der ganzheitlichen Betrachtung des menschlichen Organismus.

Indikationen

Asherman-Syndrom, Eizellqualität ungenügend, Ernährungsfehler, Fehlgeburt, Gelbkörperschwäche, habituelle Aborte, Hashimoto-Thyreoiditis, Hyperandrogenämie, Hyperprolaktinämie, Immunthyreoiditis, Insulinresistenz, oxidativer Stress, Mineralstoffdefizit, PCO-Syndrom, Schilddrüsenerkrankung, Stress, Vitaminmangel, Zyklusstörungen.

Therapien

Akupunktur, Androgen-Dauersuppression, Antioxidantien, bioidentische Hormonsubstitution, Chinesische Kräutertherapie, Clomifen, Coenzym Q10, DHEA-Gabe, Endometriumaufbau, FSH-Stimulation, HMG-Stimulation, natürlicher Schilddrüsenextrakt, Inositol-Gabe, Progesteron-Substitution, Prolaktin-Dauersuppression, Mineralstofftherapie, Schilddrüsenhormon-Gabe, Selentherapie, Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), Vitamin D-Gabe, Vitaminsubstitution, Zweitmeinungs-Sprechstunde, Zyklusmonitoring.